Aktuale

Aktualitete, Lajme dhe aktivitete nga Ikre Thun

Wir setzen unsere Freuden mit Allahs fort, gelobt sei Allah

by:
Like Up:
Like Down:
Created:
21 pri 2023

BismiLahirrahmanirrahim

Aller Lob, alle Gottesdienste und aller Preis gebührt Allah allein, während der Frieden und der Segen Allahs auf unserem Vorbild Muhammad Mustafa seien, seiner Familie, seinen Gefährten und all jenen, die seinem Weg bis zum Tage des Gerichts folgen. Möge Allah uns von ihnen machen. Amiin!

Liebe Geschwister, das Thema, an das ich zuerst mich erinnern möchte und dann InshaAllah auch euch, ist folgendes: Wir setzen unsere Freuden mit Allahs fort, gelobt sei Allah.

Liebe Brüder und geehrte Schwestern, heute sind wir Zeugen einer grossen Freude der Muslime auf der ganzen Welt, da Allah ihnen heute eine grosse Belohnung für unser Fasten gibt.

Der Prophet (Allahs Segen und Frieden sei mit ihm) sagt:

لِلصَّائِمِ فَرْحَتَانِ: فَرْحَةٌ عِنْدَ إِفْطَارِهِ، وَفَرْحَةٌ عِنْدَ لِقَاءِ رَبِّهِ

"Der Fastende erlebt zwei Freuden: Eine, wenn er sein Fastenbrechen vollführt (Iftar), und eine andere, wenn er seinen Herrn im Jenseits trifft." (Überliefert von Tirmidhi und Ahmad)

Dieser Hadith zeigt uns, dass der Grund für die Freude der Muslime ihr Engagement während eines ganzen Monats des Fastens, des Lesens des Quran, vieler Gebete und anderer guter Taten ist, und dass Allah uns an diesem Tag die Belohnungen eines Monats des Engagements gibt. Die grössten Belohnungen für die Taten des gesegneten Monats Ramadan werden jedoch sein, wenn wir Allah im Jenseits treffen und er uns die Belohnungen des Fastens, der Gebete, des Quran-Lesens und anderer Taten gibt, die wir im gesegneten Monat Ramadan ausgeführt haben.

Aber die Freuden Allahs sind nicht nur im gesegneten Monat Ramadan präsent, sondern auch ausserhalb gesegneten Monaten, wenn wir sie wünschen, und ich werde mich selbst und euch InshaAllah auf die Grundlagen der Freuden von Diesseits und Jenseits ermahnen, die wir auch nach dem gesegneten Monat Ramadan fortsetzen müssen, und das ist das Gebet.

Liebe Brüder und geehrte Schwestern, das Gebet ist eine der Säulen und Grundlagen unseres Glaubens, ohne die unser Glaube nicht aufrechterhalten werden kann.

Das regelmässige Gebet ist auch eine der Taten, die uns die grössten Freuden im Diesseits und im Jenseits garantieren.

Allah subhanahu Wa Ta’ala sagt:

وَأَقِمِ الصَّلَاةَ ۖ إِنَّ الصَّلَاةَ تَنْهَىٰ عَنِ الْفَحْشَاءِ وَالْمُنكَرِ ۗ

"Das Gebet verhindert Schändlichkeit und das Böse. Und wahrlich, das Erinnern an Allah ist grösser." (Koran 29, 45)

In einem anderen Vers sagt Allah subhanahu Wa Ta’ala:

وَاسْتَعِينُوا بِالصَّبْرِ وَالصَّلَاةِ ۚ

"Und sucht Hilfe durch Geduld und Gebet ..." (Koran 2, 45)

Der Vers, den wir gelesen haben, macht uns klar, dass das Gebet die Grundlage für Allahs Hilfe bei der Regelung unserer Angelegenheiten ist, ohne deren Hilfe nichts erreicht werden kann.

Liebe Brüder und Schwestern, lasst uns heute den Vorsatz nehmen und Allah ein Versprechen geben, dass wir ab heute in unserem Leben regelmässig beten werden und so Zeuge werden, welche unbeschreiblichen Freuden auf uns zukommen. Des Weiteren wird das Gebet unser Leben im positiven beeinflussen, sodass wir mit erhobenen Hauptes durch das Leben gehen.

Wir bitten Allah den Erhabenen mit seinen schönen Namen und Eigenschaften, dass er hoffentlich alle unsere Gottesdienste und Gebete angenommen hat, sodass unsere Kinder, die Gläubigen Muslime und wir regelmässig das Gebet verrichten. Amiin!

Imam: Azir Aziri

Islamisches Kulturzentrum IKRE Thun

[Übersetzt von: nachhilfelehrer-plus.ch]

No comments yet...
Leave your comment
89826

Character Limit 400