Aktuale

Aktualitete, Lajme dhe aktivitete nga Ikre Thun

Striktes Suizidverbot

by:
Like Up:
Like Down:
Created:
20 tet 2023

BismiLahirrahmanirrahim

Aller Lob, alle Gottesdienste und aller Preis gebührt Allah allein, während der Frieden und der Segen Allahs auf unserem Vorbild Muhammad Mustafa seien, seiner Familie, seinen Gefährten und all jenen, die seinem Weg bis zum Tage des Gerichts folgen. Möge Allah uns von ihnen machen. Amen!

Liebe Geschwister, das Thema, an das ich zuerst mich erinnern möchte und dann InshaAllah auch euch, ist folgendes: Striktes Suizidverbot.

Suizid ist in muslimischen und anderen Gesellschaften ein äusserst besorgniserregendes Phänomen. Im Islam gilt Selbstmord als haram, was eine absolut verbotene Handlung darstellt. Tatsächlich zählt der Islam Suizid zu den schwersten Sünden, da er einen Angriff auf das Recht auf Leben darstellt, das uns von Allah dem Allmächtigen gegeben wurde und das wir schützen sollen. Folglich stellt Selbstmord eine Verletzung des Vertrauens dar, das Allah dem Allmächtigen in Bezug auf unsere Seelen geschenkt hat. Die Tat des Selbstmords ist daher gleichbedeutend damit, unsere eigenen Seelen und unseren Körper zu schänden, was eine Ungerechtigkeit gegenüber uns selbst darstellt.

In Bezug auf das Verbot des Suizids sagt Allah der Allmächtige im edlen Koran:

وَلَا تَقْتُلُوا أَنفُسَكُمْ ۚ إِنَّ اللَّهَ كَانَ بِكُمْ رَحِيمًا

„Und tötet euch nicht selbst (gegenseitig). Allah ist gewiss Barmherzig gegen euch." (Koran 4, 29)

Geliebte Brüder und Schwestern, im Laufe unseres irdischen Lebens können wir Situationen erleben, in denen unsere Geduld und unser Vertrauen in Allah dem Erhabenen erschüttert werden. In solchen Momenten könnten wir in Versuchung geraten, über Suizid nachzudenken, anstatt uns auf Allah zu verlassen. Als gläubige Muslime sollten wir niemals in Erwägung ziehen, solche Gedanken zu hegen, da der Suizid keineswegs eine Lösung darstellt. Im Gegenteil, er wird zur schwerwiegendsten Last für den Gläubigen, die er vor Allah dem Allmächtigen verantworten muss.

Es gibt viele Hadithe, die die Übel verdeutlichen, die den muslimischen Gläubigen erwarten, wenn er Selbstmord begeht. Hier haben wir nur eine von ihnen analysiert und bereits so viel über die Übel des Selbstmords verstanden. Unabhängig in welcher schwierigen Situation wir uns befinden, Selbstmord sollen wir uns keinesfalls als möglichen Ausweg erlauben.

Der Prophet, Friede sei mit ihm, sagt:

مَنْ قَتَلَ نَفْسَهُ بِحَدِيدَةٍ فَحَدِيدَتُهُ فِي يَدِهِ يَتَوَجَّأُ بِهَا فِي بَطْنِهِ فِي نَارِ جَهَنَّمَ خَالِدًا فِيهَا أَبَدًا، وَمَنْ شَرِبَ سَمًّا فَقَتَلَ نَفْسَهُ فَهُوَ يَتَحَسَّاهُ فِي نَارِ جَهَنَّمَ خَالِدًا مُخَلَّدًا فِيهَا أَبَدًا، وَمَنْ تَرَدَّى مِنْ جَبَلٍ فَقَتَلَ نَفْسَهُ فَهُوَ يَتَرَدَّى فِي نَارِ جَهَنَّمَ خَالِدًا مُخَلَّدًا فِيهَا أَبَدًا

"Wer sich mit einem eisernen Werkzeug tötet, dem wird man es in die Hand geben, und er wird sich für immer im Feuer der Hölle den Bauch durchbohren. Wer Gift trinkt und dadurch getötet wird, wird dies für immer im Feuer der Hölle miterleben. Wer von einer hohen Stelle springt und dadurch getötet wird, wird für immer in das Feuer der Hölle geworfen." (Berichtet von Muslim)

Dieser Hadith verdeutlicht, dass derjenige, der Selbstmord begeht, in der Hölle sein wird (möge Allah uns beschützen). Er wird auf die gleiche Weise bestraft, wie er seine eigene Seele genommen hat, und wird den Schmerz des Augenblicks, in dem er dies getan hat, für immer erleben.

Wir bitten Allah den Allmächtigen mit seinen schönsten Namen und seinen vollkommenen Eigenschaften, jedem Muslim, der Selbstmord begangen hat, zu vergeben und jeden Muslim vor Selbstmord zu bewahren. Amen!

Imam: Aziri Azir

Islamisches Kulturzentrum IKRE Thun

[Übersetzt von: nachhilfelehrer-plus.ch]

No comments yet...
Leave your comment
32516

Character Limit 400