Aktuale

Aktualitete, Lajme dhe aktivitete nga Ikre Thun

Die Rechte des Menschen und der falsche Eid

by:
Like Up:
Like Down:
Created:
01 dhj 2023

BismiLahirrahmanirrahim

Aller Lob, alle Gottesdienste und aller Preis gebührt Allah allein, während der Frieden und der Segen Allahs auf unserem Vorbild Muhammad Mustafa seien, seiner Familie, seinen Gefährten und all jenen, die seinem Weg bis zum Tage des Gerichts folgen. Möge Allah uns von ihnen machen. Amen!

Liebe Geschwister, das Thema, an das ich zuerst mich erinnern möchte und dann InshaAllah auch euch, ist folgendes: Die Rechte des Menschen und der falsche Eid.

Liebe Brüder und geehrte Schwestern, gemäss den Gesetzen des erhabenen Allahs auf Erden ist es seine Anweisung, immer gerecht zu handeln, unabhängig von Rasse, Nationalität, Geschlecht, Religion und sozialem Status.

Der erhabene Allah sagt:

يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا كُونُوا قَوَّامِينَ لِلَّهِ شُهَدَاءَ بِالْقِسْطِ

"O ihr, die ihr glaubt! Seid standhaft für Allah und seit Zeugen für die Gerechtigkeit..." (Koran 5, 8)

Es ist einem Muslim in keiner Weise erlaubt, das Recht eines anderen zu nehmen, unabhängig von Rasse, Nationalität, Geschlecht, Religion und sozialem Status, sei es ein Recht von grosser oder geringer Bedeutung.

Wenn ein Muslim den Mut hat, das Recht eines anderen zu nehmen, sollte er wissen, dass er vor dem erhabenen Allah eine grosse Verantwortung trägt. Allah droht solchen Menschen mit dem Feuer der Hölle, selbst für die Aneignung von scheinbar unbedeutenden Rechten wie dem Besitz einer einzigen Korn oder ähnlichem. Die gleiche Verantwortung gilt für physische, emotionale, materielle und ähnliche Rechte.

Der Prophet, Frieden sei mit ihm, sagte zu diesem Thema:

مَنِ اقْتَطَعَ حَقَّ امْرِئٍ مُسْلِمٍ بِيَمِينِهِ فَقَدْ أَوْجَبَ اللَّهُ لَهُ النَّارَ وَحَرَّمَ عَلَيْهِ الْجَنَّةَ ‏"‏‏.‏ فَقَالَ لَهُ رَجُلٌ وَإِنْ كَانَ شَيْئًا يَسِيرًا يَا رَسُولَ اللَّهِ قَالَ ‏"‏ وَإِنْ قَضِيبًا مِنْ أَرَاكٍ

"Wer das Recht eines anderen Muslimen durch einen Eid für sich beansprucht, dem hat Allah das Höllenfeuer auferlegt und das Paradies untersagt."

Jemand fragte: O Gesandter Allahs, selbst wenn es etwas Unbedeutendes ist?

Er antwortete: Selbst, wenn es der Ast des Arak-Baumes ist. (Überliefert von Muslim)

Wir bitten Allah mit seinen schönsten Namen und erhabenen Eigenschaften darum, uns und unsere Kinder sowie alle gläubigen Muslime vor Unrecht gegenüber anderen Geschöpfen, sei es Mensch oder Tier, zu bewahren. Amen!

Imam: Aziri Azir

Islamisches Kulturzentrum IKRE Thun

[Übersetzt von: nachhilfelehrer-plus.ch]

No comments yet...
Leave your comment
22667

Character Limit 400