Aktuale

Aktualitete, Lajme dhe aktivitete nga Ikre Thun

Die Auslöschung der Sünden und die Dua nach dem Abdest (rituelle Reinigung)

by:
Like Up:
Like Down:
Created:
23 shk 2024

BismiLahirrahmanirrahim

Aller Lob, alle Gottesdienste und aller Preis gebührt Allah allein, während der Frieden und der Segen Allahs auf unserem Vorbild Muhammad Mustafa seien, seiner Familie, seinen Gefährten und all jenen, die seinem Weg bis zum Tage des Gerichts folgen. Möge Allah uns von ihnen machen. Amen!

Liebe Geschwister, das Thema, an das ich zuerst mich erinnern möchte und dann InshaAllah auch euch, ist folgendes: Die Auslöschung der Sünden und die Dua nach dem Abdest (rituelle Reinigung).

Liebe Brüder und geehrte Schwestern, der Mensch als Geschöpf Allahs des Erhabenen ist von Natur aus sündig. Und wenn wir nicht sündigen würden und uns nicht bei Allah dem Erhabenen reuig zeigten, würde Er uns vernichten und ein anderes Volk erschaffen, das sündigt und dann aber ehrliche Reue zeigt.

In dieser Angelegenheit sagt der Prophet, Friede sei mit ihm:

وَالَّذِي نَفْسِي بِيَدِهِ، لَوْ لَمْ تُذْنِبُوا لَذَهَبَ اللِّبُّكُمْ، وَجَاءَ بِقَوْمٍ يُذْنِبُونَ فَيَسْتَغْفِرُونَ اللّهَ، فَيَغْفِرُ لَهُمْ.

„Ich schwöre bei Dem, in Dessen Hand meine Seele ist, wenn ihr nicht sündigen würdet, würde Allah euch ersetzen durch ein Volk, das sündigt und dann Allah um Vergebung bittet, und Er würde ihnen vergeben.“ (Überliefert von Muslim)

Aber damit uns der erhabene Allah vergibt, hat Er uns mit bestimmten Pflichten auferlegt und einige Pflichten bevorzugt. Ebenso hat Er uns einige Handlungen verboten und andere verabscheuenswert gemacht.

Der Prophet, Friede sei mit ihm, sagt:

«الصَّلاَةُ الْخَمْسُ، وَالْجُمُعَةُ إِلَى الْجُمُعَةِ، وَرَمَضَانُ إِلَى رَمَضَانَ، مُكَفِّرَاتٌ مَا بَيْنَهُنَّ إِذَا اجْتَنَبَ الْكَبَائِرَ»

„Die fünf täglichen Gebete, von das Freitagsgebet bis zum nächsten Freitag und von Ramadan bis zum nächsten Ramadan, löschen die (kleinen) Sünden aus, solange man sich von den grossen Sünden fernhält.“ (Überliefert von Muslim)

Also, durch die Umsetzung der Anweisungen Allahs des Erhabenen und die Meidung seiner Verbote, belohnt uns Allah und vergibt uns unsere Sünden.

Es gibt auch andere Handlungen, durch die uns Allah erhöht und verschiedene Ehrungen zuteilwerden. Eine dieser Handlungen ist das Gebet, das uns der Prophet, Friede sei mit ihm, nach der rituellen Waschung gelehrt hat. Durch sie öffnet Allah, der Erhabene, acht Tore des Paradieses für den Bittenden und erlaubt ihm, durch jedes beliebige Tor einzutreten.

Das vollständige Gebet des Propheten, Friede sei mit ihm, nach der rituellen Waschung lautet folgendermassen:

أَشْهَدُ أَنْ لَا إِلَٰهَ إِلَّا اللَّهُ وَحْدَهُ لَا شَرِيكَ لَهُ وَأَشْهَدُ أَنَّ مُحَمَّدًا عَبْدُهُ وَرَسُولُهُ، اللَّهُمَّ اجْعَلْنِي مِنَ التَّوَّابِينَ وَاجْعَلْنِي مِنَ الْمُتَطَهِّرِينَ.

„Ich bezeuge, dass es keinen Gott außer Allah gibt, Der allein ist, ohne Partner, und ich bezeuge, dass Muhammad Sein Diener und Gesandter ist. Oh Allah, mache mich zu den Reuigen und mache mich zu den Reinigenden.“ (Überliefert von Muslim)

Wir bitten den erhabenen Allah mit Seinen schönsten Namen und vollkommenen Eigenschaften, uns zu belohnen, zu vergeben und unsere Taten zu erhöhen, sowie die Taten unserer Kinder und aller gläubigen Muslime, damit gute Handlungen vollbracht werden und böse Taten vermieden werden.

Imam: Aziri Azir

Islamisches Kulturzentrum IKRE Thun

[Übersetzt von: nachhilfelehrer-plus.ch]

No comments yet...
Leave your comment
15956

Character Limit 400